Systemische Therapie

Was ist Systemische Therapie?

Systemische Therapie geht davon aus, dass jeder Mensch immer in einem Kontext zu seiner Umwelt steht - einem System; dies kann beispielsweise die Familie sein, die Geschwisterkonstellation, die Kindergartengruppe, die Schulklasse, die Partnerschaft oder auch der Kollegenkreis etc..

Jeder Mensch hat seine eigene Sichtweise auf die Welt. Sie ist abhängig von seiner Erziehung, seinem sozialen Umfeld, seiner Lebenssituation. Bei Schwierigkeiten kommt es zu unterschiedlichen Formen von Problemen.

 

Die Systemische Therapie hilft dem Klienten mit Gesprächen, eine vielschichtige Sichtweise des Problems zu entwickeln. Es werden Ressourcen geweckt, um das Problem anzugehen und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Im Mittelpunkt der Systemischen Therapie steht der Klient mit all seinen Handlungsstrategien, Lebenssichtweisen und Glaubenssätzen.

Es geht nicht darum, dem Klienten den Lösungsweg vorzuschreiben, sondern ihn darin zu bestärken, sich mit erweiterten Handlungsmöglichkeiten weiterzuentwicklen und seine Probleme auf seine Art zu lösen.

Was kostet eine Systemische Therapie?

Werden die Kosten erstattet?

Die Kosten für eine Systemische Therapieeinheit werden von den gesetzlichen Krankenkassen (noch) nicht übernommen.

Dies bedeutet zum einen, dass Sie für die Kosten selbst aufkommen müssen. Daraus ergibt sich zum anderen für Sie der Vorteil, dass Sie bei Arbeitsunfähigkeits-, Lebens- und privaten Krankenversicherungen nicht dazu verpflichtet sind, anzugeben, dass Sie therapeutische Hilfe in Anspruch genommen haben oder nehmen. Diese Angabe könnte zu erheblichen Risikozuschlägen führen.

Es sei ergänzend erwähnt, dass auch ich nicht zu einer Stellungnahme verpflichtet bin und ich generell der Schweigepflicht unterliege und dieser einer entscheidenen Bedeutung zuspreche.

 

Darüber hinaus gibt es bei privaten Krankenkassen - die Beihilfe oder Zusatzversicherungen für Heilpraktiker-Behandlungen erstatten - immer die Möglichkeit, die Kosten der Therapie mit der Bitte um Kostenübernahme einzureichen. Dies kann (je nach Kasse und Einzelfall) zu einer Erstattung von bis zu 100% führen.

 

Eine Paartherapie hingegen wird vom Gesundheitssystem nicht eingeschlossen, weder privat noch gesetzlich.

Es bleibt Ihnen jedoch die Möglichkeit die Kosten der Therapie gemäß

§33 EstG unter "außergewöhnliche Belastungen allgemeiner Art" von der Steuer abzusetzen.

Gabriele Barth

 

Einzeltherapie

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Erwachsene

 

Paartherapie

 

Familientherapie

 

Erziehungsberatung

Empfohlene

Sitzungszeit

Einzeltherapie

(Erwachsene, Jugendliche, Kinder)

Paartherapie &

Erziehungsberatung (ohne Kind)

Familientherapie &

Erziehungsberatung (mit Kind)

60 Minuten

100 Euro

115 Euro

-

75 Minuten

-

-

125 Euro

Ablauf einer Systemischen Therapie

Die Systemische Therapie ist eine ressourcen- und lösungsorientierte Kurzzeittherapie. Es wird eine rasche Klärung der Probleme angestrebt. Termine werden je nach Bedarf in zwei- bis vierwöchigem Rhythmus vereinbart.

Anmeldeformular für Systemische Therapie

 
 
 
 
 

Es sind Fragen offen geblieben?

Kontaktieren Sie mich gern.

 

Ich freue mich auf Sie.

 

Gabriele Barth

Logopädin und Systemische Therapeutin

Praxis Gabriele Barth

Luruper Hauptstr. 147

22547 Hamburg

 

040/ 831 97 39

praxis-barth@logopaedie-hamburg-lurup.de